Bärlauchsalz


ca. 50 g Bärlauch
ca. 150 g Salz

Bärlauch pürieren. Das kann aufgrund der Blätter etwas mühsam sein. Ich habe es mit meiner Moulinette gemacht. Wenn das Pürieren nicht funktioniert, dann etwas Salz schon beim Pürieren dazu geben.
Wenn man dann ein schönes Püree hat, dann das Salz dazu geben und  vermischen. Je nach Menge mit der Hand oder der Maschine. Das ganze dann auf ein Blech geben.
Ich hatte soviel Glück mit dem Wetter, dass ich es 24 h auf den Balkon in die Sonne gestellt habe.  Ich habe es immer wieder gewendet.

Nach 24 h habe ich das Salz Portionsweise nochmal gemahlen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen