Frikassee mit Reis


400 g Hühnerbrüste
1 Packchen Kochbeutelreis
300 g TK Erbsen
300 g Möhren
1 l Hühnerbrühe
100 ml Sahne
50 ml Weißwein (ich hatte abgestandenen Prosecco da)
1 Eigelb
Butter
Mehl
Salz
Pfeffer
Muskantnuss

Hühnerbrüste in die Hühnerbrühe geben und aufkochen lassen. .Danach bei geringer Hitze 25-30 Minuten köcheln lassen. Reis nach Packungsanweisung kochen und warm stellen
Währenddessen die Möhren schälen und klein schneiden. Eigelb mit Sahne vermischen.

Fleisch aus der Hühnerbrühe holen und klein schneiden. Beiseite stellen. Erbsen und Möhren in die Hühnerbrühe geben, aufkochen lassen und ca 8-10 Minuten köcheln lassen. (Je nachdem wie bissfest man es persönlich mag)

Erbsen und Möhren aus der Hühnerbrühe holen. Hühnerbrühe in ein Gefäss geben. Butter im Topf zum Schmelzen bringen. 1-2 gehäuften EL Mehl dazu geben und rühren. Nach und nach von der Hühnerbrühe dazugeben. Immer wieder rühren, eindicken lassen, mehr Brühe dazugeben. Usw. Dann noch den Wein dazu geben. 
Ich habe von der Brühe ca 600 ml dazugegeben dann hatte es für mich die richtige Konsistenz. 
Wichtig, es darf nicht mehr kochen wenn man jetzt das Eigelb/Sahne Gemisch dazu gibt. Sonst gerinnt das Ei.
Abschmecken mit Pfeffer, Salz, Muskatnuss. Gemüse und Fleisch dazu geben. Vermischen und nochmal kurz in der Sauce warm werden lassen.
Mit Reis servieren.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen