Linguine mit Paprika-Pilz-Bolognese


250 g Linguine
300 g Hackfleisch
1,5 Paprika
ein paar Pilze die noch im Kühlschrank waren und weg mussten
150 ml Rotwein
Kräuter nach Wahl (hier Asia Salat und Petersilie)
2 Dosen gehackte Tomaten
Öl
Salz
Pfeffer
1/2 Zwiebel
1 TL Knoblauchgrundstock
1 TL Chiligrundstock

Paprika, Zwiebel, Pilze und Kräuter klein schneiden. Hackfleisch und Zwiebel mit etwas Öl anbraten. Pilze und Paprika dazu geben und mitbraten. Chiligrundstock und Knoblauchgrundstock dazugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Mit Rotwein und den gehackten Tomaten ablöschen und ca. 20-30 Minuten bei kleiner Hitze köcheln lassen.

Währenddessen Pasta nach Packungsanweisung abkochen.

Kräuter dazugeben, vermischen und mit der Pasta servieren.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen