Quiche Lorraine


Für den Boden:
150 g Mehl
100 g Butter
1 Ei
1/2 TL Salz
Fett für die Form


Für die Füllung:
500 g Lauch
75 g Speck
150 g Bergkäse
200 g Kräuterfrischkäse
4 Eier (Grösse M)
Salz
Pfeffer
Knoblauchgrundstock

Für den Boden aus den oben stehenden Zutaten einen Mürbeteig kneten und mind. 30 Minuten kaltstellen. Ausrollen und in eine gefettete Form geben und einen Rand formen.

Lauch putzen und klein schneiden. Mit dem Speck und dem Knoblauchgrundstock zusammen in etwas Öl andünsten. Zur Seite stellen und etwas abkühlen lassen.

Backofen auf 200 Grad (Umluft 180 Grad) vorheizen.

Bergkäse reiben. Lauch in eine Schüssel geben und mit den Eiern, dem Frischkäse und etwas Bergkäse vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Masse in die Kuchenform mit dem Teig geben und mit dem restlichen Käse bestreuen.

Im Backofen insgesamt ca. 45 Minuten backen. Vor dem Anschneiden 15 Minuten warten.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen