Hackauflauf à la shepherd's pie


Dieses Rezept habe ich in einer Kochzeitschrift gefunden und während dem Kochen wurde mir bewusst, dass das ganze Rezept sich arg nach einem abgewandelten Shepherd's Pie anhört.

500 g Blumenkohl
300 g Hackfleisch
1 Dose gehackte Tomaten
1 Zwiebel
2 Möhren
geriebener Käse
Knoblauchgrundstock
1 Ei
1/2 Becher Creme Fraiche
Salz
Pfeffer
Paprikapulver
etwas Rotwein
Tomatenmark
Kräuter nach Wahl
Muskatnuss


Blumenkohl, Zwiebel, und Möhren waschen, putzen und klein schneiden. Salzwasser zu Kochen bringen und Blumenkohl ca. 10 Minuten garen. (Möhren nicht mit reinwerfen! Die kommen später dran :) )
Blumenkohl abgiessen und abkühlen lassen.

Backofen auf 180 Grad vorheizen.

Hackfleisch und Zwiebel anbraten. Tomatenmark dazu geben und mitbraten.Mit Rotwein ablöschen und mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Kräutern nach Wahl abschmecken. Möhren dazu und ca. 5 Minuten mitköcheln lassen.

Blumenkohl mit 1 Ei und der Creme Fraiche pürieren damit man Blumenkohlpüree hat. Etwas geriebener Käse drunter heben. Wer mag darf mit Salz und Muskatnuss abschmecken.

Hackfleisch-Möhren-Masse in eine Auflaufform geben und glatt verstreichen. Blumenkohlpüree drüber geben und ebenfalls verstreichen. Restlichen geriebenen Käse darüber geben.

In den Backofen geben und ca. 20 Minuten hellbraun backen lassen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen