Zwiebelkonfitüre


500 g rote Zwiebeln
500 g Äpfel (säuerlich)
5 Thymian Stangen
1 TL Zimt
500 g Gelierzucker 2:1

Zwiebeln und Äpfel schälen und klein schneiden.Thymian ebenfalls klein schneiden.
Zwiebeln, Äpfel, Thymian mit Zimt und Gelierzucker in einen ausreichend großen Topf geben und bei geschlossenem Deckel erwärmen. Immer wieder rühren
Irgendwann Deckel abnehmen und aufkochen lassen. Jetzt müsste die Konfitüre bereits gut eingekocht sein. 
Jetzt mit dem Pürierstab die restlichen Stückchen pürieren. 
Wie auf der Packung des Gelierzuckers angegeben köcheln lassen.
In saubere Gläser füllen, Deckel festschrauben und auf den Kopf stellen zum Abkühlen.


Passt zu Käse, Fleisch und Gegrilltem (eigentlich zu allem zu dem man auch Preiselbeeren essen würde)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen