Rosenkohl-Kartoffel-Hack-Auflauf

400g Kartoffeln
500 g Rosenkohl
1 Zwiebel
300g gemischtes Hackfleisch
Pfeffer
Salz
Kräuter
Paprikapilver
250ml Sahne
1 Päckchen geriebener Käse

(für das nächste Mal kochen bitte noch folgendes kaufen:
Schmelzkäse
200 ml Milch)

Rezept von hier. Wirklich toller Blog. Tolle Rezept, sehr sympathische Person. Dennoch würde ich das Rezept das nächste Mal  etwas verändern. Die Änderungen stehen schon unten mit dabei.

Den Backofen auf 200°C (Ober- und Unterhitze) vorheizen.

Kartoffeln schälen, waschen und in gleich große Stücke schneiden. Die äußeren Blätter vom Rosenkohl entfernen, den Strunk abschneiden und halbieren bzw. vierteln. Je nach Größe.

Rosenkohl und Kartoffeln mit Salz  etwa 10 Minuten leicht (!) sprudelnd kochen lassen. 
In der Zwischenzeit die Zwiebel schälen und in Würfel schneiden. 
Rosenkohl und Kartoffeln in eine Auflaufform geben.

Zusammen mit dem Hackfleisch in einer Pfanne anbraten. Mit Pfeffer, Kräuter und Paprikapulver abschmecken. Mit Sahne (und fürs nächste Mal Schmelzkäse und Milch) ablöschen, aufkochen lassen und etwas Käse darin schmelzen lassen.
Über die Kartoffeln und den Rosenkohl geben udn vermischen. Restlichen Käse drüber streuen.

Dann auf mittlerer Schiene etwa 20 - 25 Minuten überbacken, bis der Käse goldbraun ist.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen