Rhabarber Streusel Kuchen

Für den Teig:
1 Ei (Größe M)
70 g  Zucker
100 g Butter (weich)
200 g Mehl
1 TL  Backpulver

Für den Belag:
600 g Rhabarber
2 EL  Schmand oder saure Sahne

Für die Streusel:
125 g Butter (flüssig)
100 g Zucker
1 Pkt.Vanillezucker
Bittermandelöl, ( nur 1-2 Tropfen)
200 g Mehl

Für eine Springform 26 cm

Rhabarber schälen und klein schneiden. Alle Zutaten für den Teig in eine Schüssel geben zu einem Teig gut verkneten. (Ist am Anfang etwas staubig, wird aber durchs kneten immer weicher). Den Teig in eine gefettete (evtl. mit Semmelbrösel ausstreuen) Springform drücken und mehrmals mit einer Gabel einstechen. 
Auf dem Teig den Schmand oder saure Sahne verteilen. 
Rhabarber auf dem Teig verteilen. 
Aus weicher Butter, Zucker, Vanillezucker, einigen Tropfen Bittermandelöl und dem Mehl Streusel kneten und auf dem Kuchen verteilen.
Den Kuchen bei Umluft 160°C ca. 30-45 min. backen, bis die Streusel goldgelb sind.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen