Rhabarber - Vanille - Kuchen

Für den Teig:
1 Ei (Größe M)
70 g  Zucker
100 g Butter (weich)
200 g Mehl
1 TL  Backpulver 

Für den Belag:
600 g Rhabarber
1 Päckchen Vanillepuddingpulver
200 g Saure Sahne oder Schmand
100 g Zucker
3 Eier

Für eine Springform 26 cm

Rhabarber schälen und klein schneiden. Alle Zutaten für den Teig in eine Schüssel geben zu einem Teig gut verkneten. (Ist am Anfang etwas staubig, wird aber durchs kneten immer weicher). Den Teig in eine gefettete (evtl. mit Semmelbrösel ausstreuen) Springform drücken und mehrmals mit einer Gabel einstechen. 
Rhabarber auf dem Teig verteilen. 

Zucker, Saure Sahne oder Schmand, Vanillepuddingpulver mit den Eier verrühren und die Masse über den Rhabarber geben.

Bei 180 Grad ca. 55 Minuten backen.

Rhabarber Streusel Kuchen

Für den Teig:
1 Ei (Größe M)
70 g  Zucker
100 g Butter (weich)
200 g Mehl
1 TL  Backpulver

Für den Belag:
600 g Rhabarber
2 EL  Schmand oder saure Sahne

Für die Streusel:
125 g Butter (flüssig)
100 g Zucker
1 Pkt.Vanillezucker
Bittermandelöl, ( nur 1-2 Tropfen)
200 g Mehl

Für eine Springform 26 cm

Rhabarber schälen und klein schneiden. Alle Zutaten für den Teig in eine Schüssel geben zu einem Teig gut verkneten. (Ist am Anfang etwas staubig, wird aber durchs kneten immer weicher). Den Teig in eine gefettete (evtl. mit Semmelbrösel ausstreuen) Springform drücken und mehrmals mit einer Gabel einstechen. 
Auf dem Teig den Schmand oder saure Sahne verteilen. 
Rhabarber auf dem Teig verteilen. 
Aus weicher Butter, Zucker, Vanillezucker, einigen Tropfen Bittermandelöl und dem Mehl Streusel kneten und auf dem Kuchen verteilen.
Den Kuchen bei Umluft 160°C ca. 30-45 min. backen, bis die Streusel goldgelb sind.


Nudel Auflauf mit Bohnen, Brokkoli, Blumenkohl, Erbsen, Bohnen


Da mussten mal wieder Reste weg und daher gab es einen Auflauf. Und er ist sehr gelungen.

150 g Nudeln
100 g Brokkoli
100 g Blumenkohl
200 g Bohnen
100 g Erbsen
1 halbe Zwiebel
1 TL Knoblauchgrundstock
4 EL Schmelzkäse
1 Packung Cremefine
1 Packung geriebener Käse
3 Scheiben gekochter Schinken
Pfeffer
Gemüsebrühepulver
Muskatnuss

Wasser aufsetzen und zum Kochen bringen. Salzen. Jetzt muss man etwas Timen wie lange alles dauert. Ich hab zuerst mal die Nudeln reingegeben. 2 Minuten Vorsprung, dann Erbsen und Bohnen, dann Brokkoli und Blumenkohl. Insgesamt dann ca. 12 Minuten gekocht.
Das ganze kam dann in eine Auflaufform. Backofen vorheizen. Ich hab mal 200 Grad genommen.

Nebenher hab eich die Zwiebel kleingeschnitten, den Schinken auch. Beides mit dem Knoblauch in der Pfanne etwas angebraten. Mit der Cremefine aufgegossen, Gemüsebrühepulver,, Pfeffer und Muskatnuss dazu gegeben. Am Schluss den Schmelzkäse dazu und warten bis er zerlaufen ist. herdplatte aus und warten bis Nudeln und Gemüse fertig sind.

Wenn dann Nudeln und Gemüse fertig sind die Sauce drüber geben. Alles vermischen und in den Backofen. 15 Minuten überbacken. Lecker! :)