Spinat-Schafskäse Quiche

 Für den Boden:
150 g Mehl
100 g Butter
1 Ei
1/2 TL Salz
Fett für die Form

Für die Füllung:
400 g Blattspinat (TK)
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
1 EL Olivenöl
Salz und Pfeffer
Muskat
1 Becher Creme Fraiche
1 Feta
2 Eier
etwas übrig gebliebener Schmelzkäse
etwas übrig gebliebene geriebener Käse
ein paar übrig gebliebene Pilze
ein paar übrig gebliebene Tomaten

Für den Boden aus den oben stehenden Zutaten einen Mürbeteig kneten und mind. 30 Minuten kaltstellen. Ausrollen und in eine gefettete Form geben, einen Rand formen.

Die Zwiebeln und den Knoblauch würfeln. Die Pilze und die Tomaten ebenfalls klein schneiden.

Zwiebel, Knoblauch und Pilze in Öl anschwitzen, den Spinat und Tomaten dazugeben und mit den Gewürzen abschmecken. Feta, Schmelzkäse, Creme Fraiche, gerieber Käse dazugeben und noch etwas vor sich hin köcheln lassen. Die Mischung auf den Teig geben. Die Quiche im vorgeheizten Backofen bei 180°C (Ober-/Unterhitze) ca. 30 min. backen. 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen