Chili con Carne

300 g Hackfleisch
1 Dose Kidney Bohnen
1 Dose Mais
1 Chili
1-2 normale Paprika oder 10 kleine Nasch-Paprika
1 Dose gehackte Tomaten
Wasser
Gemüsebrühepulver
Pfeffer
scharfes Paprikapulver
Tomatenmark
2 Knoblauchzehen
1 Zwiebel
Öl
Baguette

Paprika, Knoblauch und Zwiebel klein schneiden. Kidneybohnen abschütten. Hackfleisch in etwas Öl anbraten bis es grau ist. Zwiebel und Knoblauch dazugeben und weiter braten. Paprika, Mais (inkl. dem Saft aus der Dose), Bohnen und Chili dazu geben und nochmal weiter braten. Dosentomaten und Tomatenmark und etwas Wasser dazu.
Würzen mit Gemüsebrühepulver, Pfeffer, scharfes Paprikapulver. Ca. 15-20 Minuten bei kleiner Hitze köcheln lassen.
Mit Baguette servieren.

Nusszopf

Für den Hefeteig:
400 g Mehl
25 g Hefe
125 g Milch
60 g Butter
40 g Zucker
1 Ei

Für die Füllung:
200 g Haselnüsse
100 g Zucker
200 ml Milch
1 Prise Zimt
etwas Rum

Hefe in die lauwarme Milch geben und verrühren. Alle Zutaten zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten Sollte der Teig zu klebrig sein, etwas Mehl dazugeben. Danach zu einer Kugel formen und abgedeckt an einem warmen Ort mind. 30 Minuten gehen lassen.

Für die Füllung alle Zutaten in einer Schüssel vermischen. Teig zu einem Rechteck (ca. 30x20 cm) ausrollen. Die Nussfüllung darauf verstreichen und den Teig rollen. In der Mitte halbieren und die Halbrollen miteinander verdrehen. In eine ausgefettete Kastenform legen und nochmal 10 Minuten zugedeckt aufgehen lassen. Bei 190°C etwa 30-40 Minuten backen.

Knoblauch Pasta mit Tomaten

200 g Spaghetti
etwas Pesto
3 Tomaten
2 Knoblauchzehen
Olivenöl
Salz
Pfeffer
Parmesan

Heute gab es Pasta mit allem was im Kühlschrank noch zu finden war. Pasta nach Packungsanweisung al dente kochen. Währenddessen Knoblauch und Tomaten klein schneiden. Pasta abschütten. In einer Pfanne Öl erhitzen und den Knoblauch etwas Farbe bekommen lassen. Pasta dazugeben und etwas mitbraten.
Tomaten, Pesto, Salz und Pfeffer dazu geben. Vermischen und mit Parmesan bestreut servieren.