Kokos-Pfirsich Muffins bzw Rührkuchen

1 kleine Dose Pfirsich
200 g Mehl
1 EL Backpulver
150 g saure Sahne
175 g Zucker
1 Prise Salz
2 EL Kokosraspel
170 g Butter (weich)
1 Päckchen Vanillezucker

3 Eier

Mehl mit dem Backpulver mischen und beiseite stellen. Butter mit dem Zucker, Salz und Vanillezucker hell cremig aufschlagen. Eier dazugeben und ebenfalls verrühren.
Mehl und saure Sahne darüber geben und nur so lange rühren, bis sich das Mehl gut mit der Masse verbunden hat. 


Pfirsiche klein schneiden und mit den Kokosraspeln unter den Teig heben. Teig entweder in eine Kastenform geben und bei 160 Grad ca. 50-60 Minuten backen. Oder in Muffinförmchen geben und bei 160 Grad ca. 15-18 Minuten backen.

Ricottaküchlein, Tomaten-Steinpilz-Sauce und Salat

Für die Küchlein:
250 g Ricotta
1 EL Mehl
1/2 Bio Zitrone
20 g Parmesan
1 Ei
Muskatnuss
Salz

Für die Sauce:
400 ml pass. Tomaten
15 g getrocknete Steinpilze
2 Knoblauchzehen
1 Chili
10-15 schwarze Oliven
Basilikum
Salz
Pfeffer

Salat

Getrockene Steinpilze mit kochendem Wasser übergiessen, sie müssen bedeckt sein. Mit Deckel stehen lassen.
Ricotta, Ei, Mehl, Parmesan, abgeriebene Schale der halben Zitrone, Muskatnuss und Ei gut miteinander vermischen. Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und mit dem Esslöffel kleine Mengen in die Pfanne geben und anbraten. Erst drehen, wenn sie sich von allein von der Pfanne lösen.
Im Backofen warm stellen.

Steinpilze abschütten. Knoblauch und Chili klein schneiden und in etwas Öl anbraten. Pass. Tomaten und Pilze dazu und einköcheln lassen. Mit Salt, Pfeffer, Basilikum abschmecken und die Oliven dazu geben. 

Küchlein mit Sauce servieren, dazu passt Salat.