Zwiebelkuchen die Zweite

Teig:
200 g Quark
400 g Mehl
2 Eier
1 Prise Salz
8 EL Öl
6 EL Milch
1 Pkt. Backpulver
Füllung:
1 kg Zwiebeln
2 Eier
1 Becher saure Sahne
150 g Speck
geriebener Käse
Öl
Kuchenform
Salz
Pfeffer
Kümmel (ich hatte nur Schwarzkümmel)


Alle Zutaten des Teigs vermischen und zu einem glatten Teig kneten.
Auswellen und damit eine Kuchenform (vorher einfetten) auslegen.
Saure Sahne, Eier und geriebener Käse miteinander vermischen und mit Salz, Pfeffer und Kümmel würzen.
Zwiebeln und Speck mit etwas Öl oder Butter glasig dünsten und in die Kuchenform geben.

Eier, saure Sahne, Käse Mischung darüber geben und ca. 45 Minuten bei 180 Grad Umluft in den Backofen geben bis der Zwiebelkuchen braun ist.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen