Hähnchen in feuriger Honig-Bier-Sauce

250 ml helles Bier
4 EL Sojasauce
ein paar Spritzer Tabaso
4 EL Senf
2 EL Honig
1 Zwiebel
2 Hähnchenbrustfilets
Salz
Pfeffer
Öl

Als Beilage:
200 g Karotten
200 g grüne Bohnen (hier aus der Dose, weil grad da)

Bier, Sojasauce, Tabasco, Senf und Honig verrühren. Zwiebel in Ringe schneiden und in etwas Öl glasig andünsten. Mit der Biermischung ablöschen und bei kleiner Hitze auf die Hälfte einkochen lassen. (Dauert ca. 10 Minuten)

Fleisch waschen, trocken tupfen, salzen und pfeffern. Dann in etwas Öl in einer Pfanne ca. 10 Minuten durchbraten. Fleisch in Stücke schneiden.

Als Beilage gab es Bohnen aus der Dose, die habe ich einfach in der Mikro erwärmt. Die Karotten habe ich klein geschnitten und in einem Dampfgarbeutel gegart. Beides dann etwas mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt.

Fleisch, Gemüse und Sauce auf einem Teller anrichten und servieren.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen