Hähnchen, Tomate, Mozzarella Auflauf

300g Hähnchenminutenschnitzel
1 Mozzarella
250 g Cocktailtomaten
Ein paar Blätter frischen Basilikum
Tomatenmark
etwas Wasser
Zwiebel
Knoblauch
Salz
Pfeffer
Italienische Kräuter
Baguette

Tomaten, Zwiebel und Knoblauch klein schneiden. Fleisch trockentupfen und von beiden Seiten kurz anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. In eine Auflaufform geben und zur Seite stellen.
Zwiebel und Knoblauch kurz glasig dünsten. Tomaten dazugeben und mitdünsten. 
Tomatenmark dazugeben und etwas mitbraten. Mit Wasser ablöschen und ein wenig köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und Kräutern abschmecken. Basilikum dazugeben.
Sauce über das Fleisch geben. Mozzarelle in Scheiben schneiden und oben drauf verteilen.
Bei 200 Grad ca. 20 Minuten backen. Dazu Baguette servieren.

Putenauflauf mit Paprika und Pilzen


2 Putenfilets
2 Paprika
1 Zwiebel
250g Champignons
200g saure Sahne
100 ml Milch
ger. Käse
2 EL Tomatenmark
Curry
Tabasco
Salz
Pfeffer
beoi Bedarf Baguette

Putenfilets abtupfen und würzen und kurz von beiden Seiten etwas anbraten. In eine Auflaufform geben. Champignons, Zwiebeln und Paprika klein schneiden. Backofen auf 200 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.

Gemüse in etwas Öl anbraten. Tomatenmark dazugeben und mitbraten. Mit saure Sahne und Milch ablöschen. Kurz köcheln lassen. Mit Tabasco, Salz, Pfeffer und Curry abschmecken. Sauce über die Schnitzel geben.
Auflauf in den Backofen geben und ca. 25 Minuten backen lassen. Rausholen, Käse drüber streuen und nochmal in den Backofen geben bis der Käse goldbraun ist. 

Wer möchte serviert dazu Baguette.

Mozzarella in Schinkenspeck mit Tomaten und Salat


2 Mozzarella
4 Scheiben Schinkenspeck
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
50 ml Weißwein
250g Cocktailtomaten
Öl
Salz
Pfeffer
Basilikum
Feldsalat
Zubehör für Salatsauce

Rezeptidee von hier. Feldsalat putzen und waschen und eine Salatsauce zubereiten. Tomaten, Zwiebeln und Knoblauch klein schneiden. Mozzarella abtropfen lassen, mit Pfeffer bestreuen. Eine Scheibe Schinken um den Mozzarella wickeln. Die zweite Scheiben so umwickeln, dass die offenen Stellen, die noch aus dem schon umwickelten Parmaschinken rausschauen, auch bedeckt sind.

Zwiebeln und Knoblauch in etwas Öl in einer Pfanne glasig dünsten. Tomaten dazugeben und mitdünsten. Mit Weißwein ablöäschen, abschmecken (Salz, Pfeffer, Basilikum) und bei ganz geringer Hitze ein wenig köcheln lassen.

Gleichzeitig in einer zweiten Pfanne den Mozzarella von beiden Seiten schön knusprig braten. Mit Salat zusammen servieren.

Pasta mit Möhren-Sugo

300 g Penne
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
6 große Karotten
1 Becher saure Sahne
etwas Nudelwasser
Öl
Parmesan
Schnittlauch
Salz
Pfeffer
italienische Kräuter

Karotten, Zwiebeln und Knoblauch klein schneiden. Nudeln in Nudelwasser nach Packungsanweisung bissfest garen und warm stellen. Zwiebel und Knoblauch in etwas Öl andünsten. Karotten dazugeben und etwas mitbraten. Saure Sahne und ca. 1-2 Suppenkellen vom Nudelwasser dazugeben. Das Gemüse ca. 15 Minuten weich garen. Mit Salz, Pfeffer und italienischen Kräuter abschmecken.
Pürieren und mit den Penne mischen und mit Parmesan und Schnittlauch bestreut servieren.

Zwiebelsuppe

500g Zwiebeln
1\4 Liter Weißwein 
3/4 Liter Gemüsebrühe
2 Knoblauchzehen
2 EL Mehl oder Speisestärke
Öl
Salz
Pfeffer

4 Scheiben Toastbrot

4 Scheiben würziger Käse

Knoblauch klein Haken, Zwiebeln in feine Ringe schneiden. Beides in Öl goldbraun braten.

Mehl oder Stärke über die Zwiebeln geben und noch ein wenig weiter Braten. Gut durchrühren damit nichts anbrennt.
Mit Wein und Brühe ablöschen, aufkochen lassen und 20 Minuten bei kleiner Hitze köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Backofen vorheizen. Toastbrot toasten und auf ein Backblech geben. Käse drauf legen und schön goldbraun Backen lassen. Toastbrot in mundgerechte Stücke schneiden.


Suppe servieren und mit dem Käsetoast garnieren.