Gefüllte Paprika

3 große Paprikaschoten
250 g Hackfleisch
120 g Schafskäse
100 g Reis
1 Ei
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 Liter Tomatensaft
0,5 Liter Gemüsebrühe
Salz
Pfeffer
Paprikapulver
Kräuter

Zwiebel und Knoblauchzehen würfeln und in Öl glasig dünsten. Reis nach Packungsanweisung kochen (nicht ganz gar kochen). Deckel der Paprika abschneiden. Paprika aushöhlen.


Hackfleisch, Schafskäse, Ei, Zwiebeln, Knoblauch und Reis vermischen. Mit den Gewürzen abschmecken. Hackmasse in die Paprika geben. Deckel drauf und in einen Topf stellen. Mit Tomatensaft und Gemüsebrühe auffüllen (Paprika sollten zum Größten Teil bedeckt sein). Aufkochen lassen und bei kleiner Hitze 45 Minuten köcheln lassen.

Dazu passt Pasta, Kartoffeln etc.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen