Ofen-Risotto mit Champignons und Bacon


125g Risottoreis
ca. 300ml Gemüsebrühe
100 ml Weißwein
Salz
Pfeffer
Rosmarin
6  Champignons
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
italienische Kräuter
50g  geriebener Parmesan
8 Scheiben Bacon


Rezept von hier.
Auflaufform einfetten und den Reis darin verteilen.

Gemüsebrühe und Weißwein über den Reis gießen. Salzen, pfeffern und mit Rosmarin bestreuen. Verrühren.

Auflaufform mit Alufolie abdecken und bei 180° (Umluft) im vorgeheizten Ofen etwa 25 min auf mittlerer Schiene garen.
Zwiebel und Knoblauch fein würfeln. Die Champignons putzen, waschen und grob würfeln. In etwas Öl anbraten und mit Salz, Pfeffer und italienischen Kräutern abschmecken. 

Auflaufform aus dem Ofen nehmen, Alufolie entfernen und den Parmesan gleichmäßig auf dem Reis verteilen. Die Champignon-Zwiebel-Knoblauch Mischung darauf streuen und den Bacon auf den Reis stecken.

Für weitere 10min im Ofen überbacken.

Parmesanöl

500 ml Olivenöl Extra
3 TL rosa Beeren
75 g Parmesankäse

Olivenöl in eine Flasche gießen, rosa Beeren zugeben. Parmesan in so große Stücke schneiden, das sie durch den Flaschenhals passen. Öl ca. 3-4 Wochen ziehen lassen.

Kirschessig

200 ml weißer Balsamico
100 g Tiefkühl Kirschen


Kirschen etwas angetaut in die Flaschen geben. Mit Balsamico aufgießen.
Essig auf der Fensterbank 5-7 Tage ziehen lassen. 

Jeden Tag vorsichtig schütteln.
Essig in einen Sieb abschütten und auffangen.