Zucchini-Champignons-Pasta



220 g Champignons
250 g Zucchini
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
200 g saure Sahne
125 ml Gemüsebrühe
2 TL Senf
1 TL Kräzer der Provence
Salz, Pfeffer




Rezept von hier und angepasst. Champignons und Zucchini putzen und in Scheiben schneiden. Zwiebel und Knoblauch kleinhacken. Nudeln nach Packungsanweisung garen.
In einer Pfanne Öl erhitzen und Knoblauch und Zwiebel andünsten. Nach einigen Minuten die
Champignons und Zucchini hinzugeben und mitdünsten. Mit Gemüsebrühe und der saure Sahne ablöschen.
Mit Senf, Kräuter, Salz und Pfeffer abschmecken.
Nudeln abgießen und mit in die Soße geben. Servieren.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen