Pasta mit Hähnchen in Tomaten Rotweinsauce

3 Hähnchenbrustfilets
250g Kirschtomaten
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
300g Pasta
100ml Rotwein
250ml passierte Tomaten
4EL Schwarze Oliven
Salz
Pfeffer
Rosmarin
Öl
Alufolie


Pasta nach Packungsanweisung gar kochen und warm stellen.
Fleisch waschen und trocken tupfen. Tomaten waschen, halbieren. Zwiebel und Knoblauch in Würfel schneiden. Oliven ebenfalls in kleine Stücke schneiden. Fleisch in etwas Öl von beiden Seiten durchbraten, mit Salz und Pfeffer würzen und in Alufolie packen und warm stellen.
Zwiebel und Knoblauch in Öl anbraten. Tomaten dazu und etwas mitbraten. Mit Wein und den passierten Tomaten ablöschen. Oliven dazugeben und mit Salz, Pfeffer und Rosmarin abschmecken und ca. 8 Minuten bei kleiner Hitze einköcheln lassen.
Fleisch aus der Alufolie holen und in Stücke schneiden. Pasta, Fleisch und Sauce auf einem Teller anrichten.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen