Hähnchenbrust mit Senfkruste

3 Hähnchenbrust
1 Eiweiß
3 EL Senf
3 EL Semmelbrösel
Salz
Pfeffer
Thymian


Die Hähnchenbrustfilets mit Pfeffer und Salz würzen und in eine Auflaufform legen. Eiweiß steif schlagen und vorsichtig Senf, Semmelbrösel und Thymian unterheben. Hähnchenbrustfilets mit der Eiweiß-Senf-Paste bestreichen.
Im vorgeheizten Backofen bei etwa 200 Grad ca. 20-30 Minuten garen. Dazu passt Salat und Pommes.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen