Linguine mit Ziegenkäse und getrockneten Tomaten

300 g Linguine
3/4 Glas getrocknete Tomaten in Öl (das Glas hatte 360g inkl. Öl)
1 Becher Ziegenfrischkäse
Salz
Pfeffer
Basilikum
2 Kellen Pastawasser
2 Knoblauchzehen


Pasta abkochen und abschütten, warm halten. Getrocknete Tomaten in einen Sieb gießen und das Öl unter laufendem Wasser abwaschen. Tomaten in kleine Stücke schneiden. Knoblauch schälen und klein schneiden.
Knoblauch und Tomaten in etwas Öl (gerne das Öl der getrockneten Tomaten) andünsten. 
Der Knoblauch sollte nicht braun werden. Pastawasser und Ziegenfrischkäse dazugeben. Ziegenkäse schmelzen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Basilikum würzen. 
Pasta dazugeben und vermischen.

Kommentare:

  1. Ist ja richtig schön Knoblauch drin! Passt bestimmt perfekt zum Ziegenkäse ...

    LG Tini

    AntwortenLöschen
  2. Ja, es hat wirklich gut zusammengepasst. Das wird auf den regelmäßigen Speiseplan kommen.

    AntwortenLöschen