Tomate-Mozzarella-Nudeln

300 g Pasta
5 Tomaten
1 Mozzarella
3 Frühlingszwiebeln (oder auch eine normale Zwiebel)
1 Knoblauchzehe
2 Becher saure Sahne
Basilikum
Salz
Pfeffer
Öl
Zucker


Die Nudeln nach Packungsanweisung gar kochen.
Frühlingszwiebeln, Tomaten, Knoblauch und Mozzarella klein schneiden.  Zwiebeln und Knoblauch in etwas Öl leicht anbraten. Tomaten dazu geben und köcheln lassen. 
Saure Sahne dazugeben und mit Pfeffer, Salz, Basilikum und Zucker nach Geschmack würzen.
Die Nudeln in die Pfanne geben und vermischen. Mozzarella dazugeben und ebenfalls unterrühren und schmelzen lassen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen