Marzipan-Nuss-Spiralen


Zutaten für den Teig:

80g Butter
35g brauner Zucker
1 Prise Zimt
1 TL geriebene Orangenschale oder 6 Tropfen von TW Orangenaroma
50g gemahlene Mandeln
75g Mehl


Zutaten für die Füllung:
100g Marzipanrohmasse
25g gemahlene Mandeln
1 EL  Grand Marnier
1 TL Kakao


Rezept von hier. Ergibt ca. 20 Plätzchen. 
Die Margarine, Zucker, Zimt und das Orangenaroma cremig rühren. Die Mandeln und das Mehl dazukneten und den Teig mindestens 1 Stunde kalt stellen. Wir haben den Teig sogar ins Kühlfach für die letzten 10 Minuten gestellt.
Füllung: In der Zwischenzeit die Marzipanrohmasse, Mandeln, Grand Marnier und Kakaopulver miteinander verkneten.
Teig zwischen Frischhaltefolie zu einem Rechteck ausrollen. 
Die Marzipanfüllung auf dieselbe Größe ausrollen und auf den Teig legen. Nun vorsichtig aufrollen. Die Rolle nochmals ca. 1 Stunde kalt stellen. (ins Kühlfach für die letzten 10 Minuten)
Den Ofen auf 180° Umluft vorheizen. Die Rolle in dünne Scheiben schneiden und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. 
Die Spiralen im Ofen ca. 10 Minuten backen. Auf einem Kuchenrost auskühlen lassen.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen