Pasta mit Möhren-Tomaten-Sauce, Feta, Parmesan und Pinienkernen



300 g Pasta
3 Möhren
1 Knoblauchzehe
1 El Tomatenmark
300 ml passierte Tomaten
20 g Pinienkerne
40 g Feta
Parmesan
Tymian
Öl, Salz, Pfeffer, Zucker

Rezept von hier.
Pinienkerne in einer Pfanne ohne Öl anbraten, bis sie langsam braun werden.
Die Nudeln nach Packungsanweisung zubereiten.
Möhren schälen und in sehr kleine Stücke schneiden. Knoblauch abziehen und fein hacken.
In einer Pfanne Knoblauch und Möhren mit etwas Öl für einige Minuten andünsten.
Nach einigen Minuten das Tomatenmark in die Pfanne geben und kurz mit anschwitzen. Mit den passierten Tomaten ablöschen und für einige Minuten einköcheln lassen. Mit Thymian, Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.

Nudeln abgießen und zur Sauce geben. Feta auf der Soße zerbröseln und mit Pinienkernen und Parmesan garnieren.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen