Pasta mit Lauch und Peperoni

1 Lauchstange
3 Knoblauchzehen
1 Peperoni
2 Tomaten
etwas Tomatenmark
250 gr. Pasta

geriebener Käse


Rezeptidee von hier.
Pasta nach Packungsanweisung kochen. Lauch putzen und in feine Ringe schneiden. Peperoni entkernen und klein schneiden. Knoblauch fein haken. Tomaten in kleine Stücke schneiden.
In einer Pfanne Olivenöl erhitzen und die Lauchringe darin andünsten. Den Knoblauch, Peperoni und Tomaten dazugeben und etwas mitbraten lassen.
Dann mit reichlich Tomatenmark (etwa 5 Esslöffel) auffüllen. Scharf würzen (z.b. mit Chiliflocken) und mit Salz abschmecken. Nach Geschmack auch mit Kräutern. Die Pasta abgießen - aber nicht zu sehr, kann ruhig noch ein bisschen feucht sein - und noch kurz in der Pfanne mit unterrühren.

Servieren und mit Käse bestreuen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen