Maibowle


500 ml Weißwein
2 EL Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
5 Stängel Waldmeister (darf nicht blühen und muss verwelkt sein)
1 Stängel Minze
1 Stängel Zitronenmelisse
1 Zitrone


Zucker und Vanillezucker im Wein auflösen.
Waldmeister, Minze und Zitronenmelisse kopfüber (die Schnittstellen der Pflanzen dürfen nicht in den Wein, sonst wirds bitter) und mind. 30 Minuten, aber maximal 45 Minuten ziehen lassen.
Wein einen Tag kalt stellen. Zitronenscheiben einfrieren.
Kurz vor dem Servieren wird der Wein (2/3 Wein) mit Sekt aufgefüllt (1/3 Sekt) und in einem großen Weinkelch serviert.
Die gefrorene Zitrone kommt in den Weinkelch.
Achtung: Eiswürfel machen das Waldmeisteraroma kaputt.
Persönlich fand ich die Bowle zu süß, ich würde etwas weniger Zucker das nächste Mal verwenden. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen