Italienische Putenroulade mit Kartoffeln


1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
3 Putzenschnitzel
ca. 6 Basilikumblätter
ca. 400 ml Weißwein
ca. 250 ml Gemüsebrühe
1 Becher saure Sahne
1 Lorbeerblatt
1 Mozarella
Salz
Pfeffer
Paprikapulver
3 TL Pesto Rosso
3 TL geriebener Parmesan
3 Scheiben Schinken (ich habe Serrano Schinken genommen)
evtl. Saucenbinder oder Mehl zum Andicken
Als Beilage: Kartoffel oder Gnocchi oder Nudeln oder Knödel

Zwiebel und Knoblauch klein schneiden. Basilikumblätter abzupfen und abwaschen. Mozarella in kleine Stücke schneiden.Schnitzel waschen und trockentupfen.
 Schnitzel mit Salz und Pfeffer würzen und mit je 1 Teelöffel Pesto Rosso bestreichen.
 Parmesan und Schinken auf das Schnitzel geben.
Ein kleines Stück Mozzarella und zwei Blätter Basilikum auf das Schnitzel geben und das Fleisch aufrollen. Mit Rouladennadeln oder Bindfaden festbinden.
 Rouladen von allen Seiten in etwas Olivenöl anbraten und beiseite Stellen.
 Zwiebeln und Knoblauch im Bratsatz anbraten. 
Mit Weißwein, Gemüsebrühe und sauerer Sahne ablöschen und die Rouladen wieder hinzugeben. (Die Rouladen sollten zum größten Teil mit der Flüssigkeit bedeckt sein) Ein Lorbeerblatt mit dazu geben. Ca. 45-60 Minuten auf kleiner Flamme köcheln lassen. Ca. 15 Minuten vor Ende der Garzeit abschmecken (Salz, Pfeffer, Paprikapulver) und schauen ob man die Sauce binden muss.
 Dazu passen Kartoffeln, Gnocchi, Nudeln, Knödel etc.. :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen