Salatsauce

Lange Zeit habe ich mich sehr schwer getan eine Salatsauce hinzubekommen, die auch wirklich jedes Mal gut schmeckt. Sie darf gern jedes Mal anders schmecken, aber meist sind meine Varianten entweder zu sauer, zu ölig, zu knoblauchig, zu ... gewesen.
Seit einiger Zeit habe ich jetzt den Dreh raus und deswegen schreibe ich das hier mal nieder.


Am Vortag oder zumindest 1 Stunde vor dem Servieren
1 -2 Zehen Knoblauch grob zerkleinern
Die Knoblauchzehen in ein verschließbares Glas geben.
Ca. 1-2 TL Gemüsebrühe
etwas Senf
etwas Salz
etwas Pfeffer
Wasser hinzugeben und gut durchschütteln.
Das ist die Grundmischung, die ich durchziehen lasse. 


Kurz vor dem Servieren dann nehme ich die Knoblauchzehen raus und nehme einen Essig nach belieben und etwas Öl.
Fertig ist die Salatsauce.


Varianten sind:

  • Essig, Öl und Joghurt zugeben.
  • Essig, Öl und Honig zugeben


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen