No Knead Bread - Brot ohne kneten Part 2

Zweiter Versuch des No Knead Bread. Versuch 1 findet ihr hier
190 g Weizenmehl (Typ 550)
60 g Weizenmehl (Typ 405) - das Typ 550 Weizenmehl war alle.. :D
150 g Roggenmehl
ca. 80 g Körnermischung
320 ml Wasser
1 ½ gestr. TL Salz
½ TL Trockenhefe
Bräter, Auflaufform, irgendwas mit Deckel, dass 240-250 Grad heiss werden darf


Mehl, Salz, Körner und Trockenhefe mischen, dann das Wasser zugeben und mit einem Teigschaber vermengen, so dass keine trockenen Mehlnester mehr bleiben. 


Die Schüssel gut abdecken (Deckel, Klarsichtfolie) und über Nacht stehenlassen.
Ich habe den Teig 20 Stunden stehen lassen. Hat Bläschen bekommen und sieht gut aus.
Am nächsten Tag den Teig mit einem Teigschaber aus der Schüssel auf eine gut bemehlte Oberfläche gleiten lassen und ein paar mal übereinanderschlagen. 
Währenddessen den Ofen auf volle Pulle vorheizen. 
Der Teigkugel bleibt solange liegen, bis der Ofen heiß ist. Da er wieder auseinander gelaufen ist, hab ich ihn nochmal zu einer Kugel geformt und ihn in die Auflaufform gegeben.
Die Auflaufform habe ich mit Backpapier ausgelegt.
Deckel drauf und in den Backofen bei 230 - 240 Grad. 30 Minuten wird das Brot dann mit Deckel gebacken.
Dann nochmal 30 Minuten ohne Deckel bzw. bis das Brot die gewünschte Krustenfarbe hat.
Das nächste Mal werde ich aber das Brot ca. 40 Minuten mit Deckel und nochmal 30 Minuten ohne Deckel backen. An manchen Stellen war es mir noch einen ticken zu teigig. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen