Mediterrane Rinderroulade mit selbstgemachten Pommes



Zutaten:
2 Rouladen
Salz
Pfeffer
Tomatenmark
10 getrocknete Tomatenstücke (Achtung: Wenn ihr getrocknete Tomaten mit Salz kauft, seid mit dem Salz im Rezept sparsam. Lieber am Ende nachsalzen :) )
2 Knoblauchzehen
8 grüne Oliven
4 Scheiben roher Schinken
100 g Schafskäse
Thymian
1 Zwiebel
100 ml Weißwein
400 ml Gemüsebrühe
1 TL Speisestärke
100 g Sahne


Oliven entkernen und klein schneiden, Knoblauch klein schneiden und den Schafkäse in dünne Scheiben schneiden.


Die Rouladen auslegen, salzen, pfeffern und mit Tomatenmark bestreichen.


Die Schinkenscheiben auf die Roulade legen.
 Abwechselnd Schafskäsescheiben und getrocknete Tomatenstücke auflegen.


Knoblauch und Oliven über die Füllung geben. 


Roulade wickeln.




Zwiebeln in Würfel schneiden.


Die Roulade von allen Seiten gut anbraten,
Zwiebelwürfel mitbraten lassen und mit Weißwein ablöschen. Einmal aufkochen lassen und mit Gemüsebrühe auffüllen. Mit Thymian würzen.


Aufkochen lassen, Hitze etwas herunterdrehen, das es gerade so köchelt und für 1,5 h köcheln lassen.



Deckel abnehmen und etwas einkochen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Thymian abschmecken und bei Bedarf mit Mehl andicken und mit Sahne verfeinern.


Als Beilage gibt es selbstgemachte Pommes.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen