Pasta mit Champignons, Speck, Tomaten und Creme fraîche oder Tortiglioni "Trentina"

Das Rezept habe ich hier gesehen und nachgekocht und ein wenig abgewandelt.
200g Pasta
5 Champignons
75g gewürfelten Speck
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
100 ml passierte Tomaten
2 EL Creme fraîche
Pfeffer
1 Handvoll Basilikum
geriebener Parmesan


Die Nudeln in Salzwasser kochen. Basilikum abzupfen und waschen.












Die Zwiebel und den Knoblauch klein schneiden. Die Champignons waschen und in Scheiben schneiden. Gemeinsam in einer Pfanne mit Olivenöl anbraten.


Die Speckwürfel dazu geben und etwas mitbraten lassen.




Die passierten Tomaten und die Creme fraîche zugeben und einrühren. Mit Pfeffer würzen und noch ein klein wenig köcheln lassen.


Nudeln abgiessen und in die Sauce geben.


Nudeln und Sauce auf einem Teller anrichten mit Parmesan und Basilikum garnieren und servieren.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen