Champignon-Lasagne

 
Die Inspiration erfolgte wieder mal durch diesen Blog. Ich werde dem Google Reader auf ewig für diese Empfehlung dankbar sein :)

1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
500 g Champignons
100 g Speck
300 ml passierte Tomaten
1/2 TL Gemüsebrühepulver
Salz
Pfeffer
Oregano
Basilikum
Lasagneplatten
Butter
1 EL Mehl
150ml Milch
3 gehäufte EL geriebener Parmesan
Salz
Pfeffer
geriebener Käse



Ofen auf 200° (Ober- Unterhitze) vorheizen.

Zwiebel und Knoblauch fein würfeln. In einer Pfanne mit Olivenöl anbraten.


Champignons ebenfalls würfeln und zu den Zwiebeln und dem Knoblauch geben. Speck ebenfalls dazu geben und mitbraten.





Mit den passierten Tomaten ablöschen und mit Gemüsebrühepulver, etwas Salz, viel Pfeffer, Oregano und Basilikum würzen. Etwas köcheln lassen.


Butter in einem Topf zerlassen. Mehl zugeben und mit dem Schneebesen einrühren, bis ein Brei entsteht. Nach und nach Milch einrühren, bis eine cremige Soße entsteht. Parmesan zugeben und mit Salz und Pfeffer würzen. Beseite stellen.


In eine Auflaufform schichtweise Champignonsoße, Bechamelsoße und Lasagneplatte auffüllen, bis keine Soße mehr da ist. Auf die oberste Schicht der Bechamelsoße Käse streuen.


Im Ofen auf 200° zwischen ca. 45 min backen. (Schaut auf die
 Packungsanweisung der Lasagneblätter genauer nach)


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen