Rezept: Chili vegetarisch


1 Paprikaschote(n), grüne
1 Zehe Knoblauch
4 EL Öl
1 Packung Soja Schnetzel fein von Alnatura
4 Tomate(n)
1 Dose Kidneybohnen, ( 250 g Abtropfgewicht )
1 Dose Mais, (140 g Einwaage )
6 EL Tomatenmark
1 Chilischote(n), rote scharfe, oder Peperonischote
1 TL Basilikum
Cayennepfeffer
Zucker
Paprikapulver, rosenscharf
Salz
Zwiebel

Sojaschnetzel ca 15 Minuten in heisser Gemüsebrühe quellen lassen.

Die Zwiebel fein würfeln, die Knoblauchzehe fein hacken, die Paprikaschote und die Tomaten in Würfel schneiden. Die Kidneybohnen in ein Sieb geben und abspülen. Die Chilischote aufschneiden und die Kerne entfernen, anschließend in kleine Streifen schneiden.


Das Öl in einer großen Pfanne heiß werden lassen und die Sojaschnetzel scharf anbraten. Nun die zerkleinerte Zwiebel, Paprikaschote und Knoblauchzehe dazugeben. Jetzt die Kidneybohnen, den Mais mit dem Maissaft aus der Dose, dem Tomatenmark, den gewürfelten Tomaten und etwas Wasser hinzufügen. Das Ganze bei mittlerer Wärmezufuhr zugedeckt etwa 20 Minuten weiterschmoren lassen.


Anschließend die Chilischote mit den anderen Gewürzen hinzufügen und alles unter ständigem Rühren etwa 10 Minuten offen köcheln lassen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Das Chili mit Salz abschmecken und heiß servieren.



Dazu Weißbrot oder Ciabatta.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen