Rezept: Gefüllte Champignonköpfe auf Ofenkartoffeln

Pro Person 3-4 große Champignons
75 g gekochter Schinken
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 Salz und Pfeffer
1 Prise Chilipulver
1 EL Öl
1 Mozzarella
100 ml Wasser
2 TL Creme, light mit Kräutern oder Frischkäse light Kartoffeln nach Bedarf


Die Champignons säubern und den Stiel herausdrehen. Schinken klein würfeln.1 Zwiebel, die Knoblauchzehe und die Champignonstiele klein hacken.

In Öl scharf anbraten, mit Pfeffer, Chilipulver und wenig Salz würzen. Schinkenwürfel dazugeben und leicht mitbraten, abschmecken.

Von dieser Masse jeweils ca. 2 Teelöffel in die Champignonköpfe füllen.

Auf jeden Champignon eine dünne Scheibe Mozzarella legen, der sorgt auch für die nötige Bindung.

Den Bratsatz in der Pfanne mit 100 ml Wasser ablöschen und die Crème leicht (15 % Fett, Kräuter) einrühren.

Die Champignons mit der Füllung nach oben in die Sauce legen und zugedeckt leicht köcheln lassen! Die Champignon und die Flüssigkeit sollen cremig bleiben. Ist der Mozzarella zerlaufen, sind die Champignons fertig.

Kleine Kartoffeln als Pellkartoffeln ca. 10 Minuten köcheln. Mit kaltem Wasser abschrecken und längs halbieren. Auf ein Backblech geben und mit etwas Öl einpinseln oder sprühen. Salzen, pfeffern, und Gewürze nach belieben, großzügig darüber streuen. Ca. 15 Minuten im Ofen backen, überprüfen, ob die Kartoffeln gar sind.

Mit den Champignons servieren.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen