Rezept: Rigatoni al forno mit Schinken


400-500 g Rigatoni
1 Zwiebel
250 g Schinken, gekochter, gewürfelt
1 Dose Erbsen
1 Dose Tomatenmark
1 Becher Sahne
200 g ger. Käse
Italienische Kräuter
Salz und Pfeffer
Olivenöl
1 Zehe Knoblauch


Nudeln in Salzwasser nach Packungsanleitung bissfest
kochen. Den Backofen auf 200° Grad vorheizen.
Inzwischen die Zwiebel und den Knoblauch schälen, klein würfeln und in dem Olivenöl glasig dünsten. Den in kleine Würfel geschnittenen Schinken dazugeben und leicht anbraten.
Die Erbsen dazugeben und leicht erhitzen. Das Tomatenmark und anschließend die Sahne dazugeben. Mit den italienischen Kräutern sowie Salz und Pfeffer abschmecken und gut verrühren.
Die Nudeln in eine feuerfeste Form geben. Die Sauce darüber gießen. 
 Nun den Käse darüber streuen und im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad ca. 20 Minuten überbacken.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen